Elisabeth Büchle & Noa C. Walker



Das Lächeln des Drachen

Falk Jäger reist auf die als Schiffsfriedhof bekannte Insel Sable Island vor der Küste Kanadas. Dort trifft er Junia, die von einem dunklen Geheimnis umgeben ist. Falk soll ihr helfen, die Wahrheit über ihre Vergangenheit ans Licht zu bringen. Mit Hilfe seiner Freunde macht er sich daran, das Rätsel zu lösen.

Die Spur führt zurück ins England des 19. Jahrhunderts, zu einer britischen Adelsfamilie, einer unkonventionellen jungen Lady und einem geheimnisvollen Schatz. Doch was hat es mit dem mysteriösen Ninja auf sich, der immer wieder wie aus dem Nichts auftaucht? Schon bald schweben die Freunde in großer Gefahr ...

Ein spannender und vielschichtiger Roman, der gekonnt zwei Epochen miteinander vereint.

Leserstimmen

„Elisabeth Büchle vereint zwei Epochen zu einem spannenden und humorvollen Roman, bei dem die Kraft des Gebets im Mittelpunkt steht. Einzigartig, mit liebenswerten Romanfiguren und abwechslungsreichen Handlungsschauplätzen.“ Susanne Degenhardt, Buchhändlerin